Über ojmar

Seit mehr als 80 Jahren arbeiten wir für Menschen. Aus diesem Grund kennen wir den Wert, den eine individuelle und an den Bedarf des jeweiligen Projekts bzw. Kunden angepasste Lösung hat, ganz genau.

Unsere Unternehmensphilosophie ist allerdings nicht auf die bloße Einführung eines Produkts auf dem Markt ausgerichtet, sondern es geht uns vielmehr darum, die jeweils am besten passende Lösung für die verschiedenen Probleme zu bieten, die an den Anlagen unserer Kunden auftreten. Dazu bieten wir Schließsysteme einschließlich der dazugehörigen Verwaltung an.

Es versteht sich von selbst, dass dem Umkleidebereich in Sportanlagen eine ganz besondere Bedeutung zukommt, da es sich um einen sehr privaten Bereich u. a. zur Aufbewahrung des persönliches Eigentums handelt. Unsere Aufgabe besteht darin, Schlösser und Schließsysteme anzubieten, die sich optimal an den jeweiligen Bedarf und die vorhandenen Möbel anpassen lassen.

Wir arbeiten Tag für Tag daran, unsere Produkte und Dienstleistungen weiter zu verbessern. Diese Ausrichtung zielt vor allem darauf ab, die Kreativität zu fördern und Ojmar so zu einem Wettbewerbsvorteil zu verhelfen, damit wir unseren Kunden den entsprechenden Mehrwert bieten können.

Die Sportclubs müssen verstehen, dass die Schließsysteme nicht nur dazu dienen, dass die Anwender ihr Eigentum sicher aufbewahren können.

Bei Ojmar gehen wir nämlich noch viel weiter und bieten Lösungen an, die in die Zugangssteuerung, die Fitness-Einrichtung (Technogym, usw.), Zahlsysteme, usw. Wir sind davon überzeugt, dass eine gut eingeführte Technologie die Verwaltung einfacher macht, die Sicherheit erhöht, den Besucherstrom besser steuern und außerdem Zeit und Verbrauchsmaterialien sparen hilft.

Ein gutes System muss in der Lage sein, sich an die Anlage anzupassen und bedarfsgerecht mit- bzw. weiterzuentwickeln, um so Tag für Tag immer effizienter zu werden. Dank der zur Verfügung gestellten Angaben können wir Ihren Sportclub besser kennen lernen und somit bei der Planung zukünftiger Zentren behilflich sein.

Die Zielsetzungen in dieser Hinsicht sind vielfältig: optimale Steuerung des Menschenstroms, Rückführbarkeit, intuitive Benutzung, usw. Zusammengefasst geht es darum, dem Kunden einen angenehmen und anwenderfreundlichen Umgang in Bezug auf die Verwaltung im tagtäglichen Einsatz zu ermöglichen und so eine langfristige Bindung zu erreichen.

Qualitätsphilosophie

Die qualitätsphilosophie ist einer der wichtigsten bestandteile der unternehmenskultur von Ojmar.

Die Qualität steckt nicht nur da, wo man sie sehen kann, sondern vor allem da, wo sie gebraucht wird. Unser Ziel ist die Entwicklung von langlebigen Produkten, sowie die Verbesserung deren Gebrauchswertes. Effiziente und optimierte Prozesse zur Entwicklung und Fertigung sind dazu genauso wichtig wie ein gut strukturierter Vertrieb und ein kundengerechter Service für unsere Produkte.

Ojmar erfüllt alle Anforderungen der Verordnung zu Vorsorge, Sauberkeit und Sicherheit am Arbeitsplatz.

ISO 9001-2000
Mit dem Ziel ein Maximum an Qualität für unsere Produkte und Prozesse zu erlangen, erfolgte bei Ojmar 1999 die Einführung eines umfangreichen Qualitätsmanagement-Systems auf Grundlage der Qualitätsnorm ISO 9001 von AENOR.

LGA
Unsere Schlösser sind mit dem Qualitätszeichen des Deutschen Instituts für Zertifizierung LGA versehen. Diese Zertifizierung bescheinigt, dass alle unsere Schlösser die anspruchsvollsten Qualitätsstandards in Bezug auf mechanisches Widerstandsvermögen und Rostschutz erfüllen.

Uns ist sehr wohl bewusst, dass im Laufe unseres Produktionsprozesses umweltschädliche Reste entstehen können. Aus diesem Grund kommt dem Recycling der verwendeten Werkstoffe eine entscheidende Bedeutung zu.

Ein respektvoller Umgang mit unserer Umgebung ist ein wichtiger Teil unserer Unternehmenskultur.

ISO 14001
Ojmar ist nach der internationalen Norm für Umweltschutzmanagement ISO 14001 zertifiziert, die die international anerkannten Voraussetzungen für ein Managementsystem im Bereich des Umweltschutzes vorgibt.al.

ISO 9001-2000
ISO 9001-2000
Download
IGA
LGA
Download
ISO 14001
ISO 14001
Download

F+E+I

Im sinne der kreativen vergangenheit von Ojmar, die durch mehr als 80 patente in aller welt belegt wird, stellt sich das unternehmen weiterhin der herausforderung, neue lösungsansätze und mehrwert für seine kunden zu schaffen.

Innovation bedeutet bei Ojmar das ständige Hinterfragen der Produkte und der angebotenen Dienstleistungen, um die Kreativität durch neue Ideen zu fördern, die dann einen Differenzierungsfaktor bilden und so einen Mehrwert für unsere Kunden darstellen.

Um den heutigen Herausforderungen infolge der ständig steigenden technologischen Anforderungen gewappnet zu sein, arbeitet Ojmar eng mit den im Baskenland ansässigen Technologiezentren und führenden Unternehmen in den USA und in Europa zusammen.

Als Ergebnis dieser Zusammenarbeit hat Ojmar an verschiedenen hochgradig technologischen und innovativen Projekten im Rahmen von Programmen wie CDTI und PROFIT teilgenommen.

PLATRÓNICA
El proyecto PLATRÓNICA, desarrollo de una placa electrónica para cerraduras, ha sido cofinanciado por el Ministerio de Industria, Energía y Turismo dentro del Plan Nacional de Investigación Científica, Desarrollo e Innovación Tecnológica 2013-2016.

 
Número de Expediente:  TSI-100103-2014-37

Título del Proyecto:  PLATAFORMA ELECTRÓNICA PARA CERRADURAS ELECTROMECÁNICAS

1928
Gründung von Ojmar in Form einer GmbH in der Ortschaft Eibar (Gipuzkoa) zur Herstellung von Waffen.

1945
Umwandlung von Ojmar in eine Aktiengesellschaft und Beginn der Herstellung von Schlössern.

1955 - 1970
In diesem Zeitraum hat sich Ojmar auf die Herstellung von Schlössern für Kraftfahrzeuge, Lastkraftwagen und Motorräder spezialisiert.

1970 – 1998
Nach der Krise der Automobilbranche hat Ojmar eine neue Produktfamilie an Schlössern und Schließsystemen für Möbel entwickelt. In diesem Zeitraum verzeichnet Ojmar ein starkes Wachstum und verkauft die hergestellten Produkte in mehr als 40 Länder weltweit.

1998
Umzug in das neue Werk in der Ortschaft Elgoibar. Dieser Wechsel stellte den Beginn eines neuen Abschnitts in der Firmengeschichte dar. In diesem Jahr wurde der Strategieplan Ojmar 2000 vor dem Hintergrund des EFQM-Modells als Bezugswert für das Total Quality Management eingeführt.

Im Rahmen der von OJMAR begonnenen Politik zur Diversifizierung und Entwicklung wird eine neue Produktfamilie an mechanischen und elektronischen Schlössern für Sportanlagen und Kaufhäuser auf den Markt gebracht.

2008
In diesem Zeitraum wurde der 2006 begonnene Generationswechsel abgeschlossen.

Im Zentrum des neuen Strategieplans stehen: Mitarbeiter, Innovation und Produktentwicklung, neue Geschäftsbereiche, Ausbau der Fertigungs-/ Entwicklungskapazitäten, internationales Wachstum und der kontinuierliche Aufbau des Image und der Marke Ojmar.


Im Sinne dieser Zielsetzungen erfolgt eine Neuausrichtung der Strategie für den Vertrieb auf Grundlage der folgenden drei Geschäftsbereiche: Möbelschlösser, Schlösser für Sport- und Freizeiteinrichtungen, sowie Sourcing & Consulting.

DA WIR UNS BESTÄNDIG UM DIE ANWENDUNG DER BESTEN PRAKTIKEN IM MANAGEMENT DES UNTERNEHMENS KÜMMERN UND BEMÜHEN, HABEN VERSCHIEDENE EINRICHTUNGEN UND ORGANISATIONEN DIE VON OJMAR UNTERNOMMENEN ANSTRENGUNGEN ENTSPRECHEND GEWÜRDIGT.

Toribio Etxeberria

AUSZEICHNUNG TORIBIO ETXEBERRIA
Erste Auszeichnung für technologische Innovation und Schaffungsvermögen im Unternehmen für die Entwicklung eines Elektronikschlosses (1999).

PREMIO DE LA CÁMARA DE GUIPÚZCOA

AUSZEICHNUNG DER HANDELSKAMMER VON GUIPÚZCOA
Für die unternehmerische Tätigkeit und den Beitrag zum Wohlstand unserer Umgebung (2003).

Verwaltung

Dirección
Dirección
Contacto Dirección 3

UNSERE WEBSEITEN